Pizzadom – Ein Erlebniss

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 7:13 Uhr aktualisiert.


Typ Pizzadom
Marke Ultratec
Leistung 1000 – 1200 Watt
Anzahl Personen 6
Thermostat Ja

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 7:13 Uhr aktualisiert.


Typ Pizzadom
Marke D&S Vertriebs GmbH
Leistung 800 Watt
Anzahl Personen 4

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 7:11 Uhr aktualisiert.


Typ Pizzadom
Marke Klarstein
Leistung 1000 – 1200 Watt
Backblech auswechselbar für 6 mini Pizzen oder 1 grosse Pizza

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 7:10 Uhr aktualisiert.


Typ Pizzadom
Marke vidaXL
Leistung 1000 Watt
Anzahl Personen 6

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 12:01 Uhr aktualisiert.


Typ Pizzadom
Marke Trebs
Leistung 950 Watt
Anzahl Personen 8

* Preis wurde zuletzt am 26. Juli 2016 um 19:11 Uhr aktualisiert.

Ein Pizzadom ist eine Art Miniaturausgabe eines grosse italienischen Pizzaofens, wie Sie Ihn vielleicht aus Ihrer Lieblingspizzeria kennen. Wesentliches Bestandteil ist die Terracotta Kuppel die eine ganz spezielle Aufgabe übernimmt, nämlich die Hitze sowie die Feuchtigkeit aufzunehmen. Es herrschen also ähnliche Bedingungen wie bei einem originalen gemauerten Pizzaofen. Dadurch erreichen Sie den knusprigen Boden, sowie ein hervorragender Garzustand des Belages ohne diesen zu verbrennen.

Was gibt es schöneres als mit Freunden gemütlich zusammenzusitzen und die eigene Mini-Pizza zu belegen. Durch die angenehme Grösse können verschiedene Variationen ausprobiert werden, ohne gleich nach der ersten satt zu sein. Ebenfalls sind Variationen möglich die, vielleicht nicht im Handel erhältlich sind. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und beeindrucken Sie Ihre Freunde.

 

Die Pizza-Party

Ein Festschmaus mit Freunden und einem Pizzadom gestaltet sich sehr angenehm, vorallem für die Gastgeber. Als Vorbereitung werden, ähnlich wie bei einem Raclette oder Fondue werden die verschiedenen Zutaten auf dem Tisch vorbereitet. So habe Sie als Gastgeber keinen Stress mit grossen Vorbereitungen am Tag des Geschehens und können sich voll und ganz Ihren Gästen widmen. Zur Vorbereitung gehören:

  • Pizzateig
  • Tomatensauce
  • gewünschte ZutatenPizzadom

Als Zutaten eignen sich Schinken, Salami, Speckwürfel, Meeresfrüchte, Peperoni, Oliven, Gemüse, Champignons, Ananas, Mozzarella, Käse, verschiedene Kräuter, etc. Richten Sie die Zutaten auf dem Tisch in Reichweite der Gäste auf Platten oder Schüsseln an. Die Tomatensauce am besten an mehreren Orten platzieren, da diese bei allen Pizzen, und meistens auch gleichzeitig, gebraucht wird. Achten Sie beim Kauf eines Pizzadom ob der Ausstecher für den Teig mitgeliefert wird. Mit diesem können Sie aus dem Teig die richtige Grösse ausstechen. Mit etwas Mehl bestäuben, damit die einzelnen Stücke nicht aneinander kleben und auf einer Platte anrichten.

Dann können die Gäste kommen. Jeder Gast nimmt ein Teigstück, bestreicht es mit Tomatensauce und ergänzt es mit den bereitstehenden Zutaten, je nach Geschmack. Die Mini-Pizza wird auf die Schaufel gelegt und in den Pizzadom geschoben. Die Backzeit richtet sich je nach Belag zwischen 5 und 7 Minuten. Das Ergebniss ist eine grossartige Pizza genau nach den Wünschen des Gastes.

 

Erfahren Sie HIER mehr über die Geschichte der Pizza sowie das Geheimnis eines Pizzaofen